News

Montag, 2. Mai 2022
Management und Booking NIK P. mit Band

Liebe Freunde,                                            

sogenannte „Manager-Ehen“ haben in den vergangenen Jahren eindrucksvoll bewiesen, wie man mit großartiger Musik und einem fundamentalen Vertrauen nachhaltig erfolgreich sein kann.

Daher freue ich mich sehr, Sie heute darüber zu informieren, dass ich zu Beginn des Jahres, am 01.01.2022 sowohl das Management als auch das Booking für Nik P. mit Band übernommen habe und in der Öffentlichkeit die Interessen vertrete.

Ob im Rahmen von TV-Shows, Konzerten, Tourneen oder ausgefeilten Live-Konzepte in Österreich, Deutschland, der Schweiz und anderen Ländern stehe ich Ihnen sehr gerne als Ansprechpartnerin für Nik P. mit Band zur Verfügung.

Sie können bei mir auf eine stets zuverlässige, professionelle und faire Geschäftspartnerin bauen. In diesem Sinne freue ich mich auf eine gemeinsame tolle und gute Zusammenarbeit.

Liebe Grüße, Karin Presnik

 

 

Mittwoch, 16. März 2022
Candlelight Blanche unplugged. Die X-Mas Tour 2022

Unter dem Motto „Candlelight Blanche unplugged“ darf sich das Publikum von Nik P. in diesem Winter auf etwas ganz Besonderes freuen: Erstmals in seiner Gesangskarriere macht der Erfolgsmusiker mit seiner Band eine auserlesene Tour, bei der die Besucher in den Genuss kommen werden, seine berühmtesten Songs in einer ganz erstaunlichen Kulisse, die auf sanftem Kerzenlicht basiert, zu erleben. Denn wie das Motto schon verrät, spielt Nik P. seine Songs ohne großen ton-& lichttechnischen Aufwand in kleinen ausgesuchten Konzertstätten. So kann der Zuhörer auf einzigartige Weise bei flackerndem Licht von Kerzenschein magisches und romantisches Ambiente an spektakulären Schauplätzen genießen.

Bevor seine großen Hits wie „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ oder „Geboren um dich zu lieben“ aber auch „Gloria“ und „Das Meer, der Wind und du“ den Weg erneut in das Tonstudio angetreten haben, wurden sie von Nik P. erstmals ausschließlich mit Gitarre, Schlagzeug, Bass und Klavier eingespielt. Dabei wurden das Tempo, der Rhythmus und die Melodie entsprechend angepasst und ausgefeilt. So authentisch wie im Studio wird der große Romantiker zusammen mit seiner hervorragenden Band die Songs nun auch seinem breiten Publikum präsentieren. Zudem dürfen sich bei dieser X-Mas-Tour seine Fans erstmals auch auf  internationale Weihnachtsklassiker wie „Last Christmas“ oder „Felice Navidad“ freuen. Aber auch Songs aus seinem Weihnachtsalbum dürfen natürlich nicht fehlen und auch diese wurden neu arrangiert und werden auf seiner Tour unplugged vorgetragen.

Verpassen Sie nicht diese Konzertreihe und genießen Sie auf einzigartige Weise an spektakulären Schauplätzen ein Nik P.-Konzert der ganz besonderen Art - zweifelsohne eine musikalische und sinnliche Erfahrung.

Karten für die Konzerte finden Sie unter www.my-ticket.shop.

Montag, 29. November 2021
Die Sternenfängerin

Das Bild "Die Sternenfängerin" ist hier für Euch alle als kostenloser Download verfügbar.

Montag, 29. November 2021
Aktion unter dem Slogan "Ein Stein der deinen Namen trägt"

Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Stadtmauer zu Friesach mit ihrem wasserführenden Stadtgraben, der einzigartig in Europa ist, benötigt viel Pflege und Erhaltungsmaßnahmen. Die Gemeindervertrter kämpfen seit Jahren gegen den Verfall und um den Fortbestand der Befetigungsanlage. Einen wertvollen Beitrag, dass das einzigartige Ensemble erhalten geblieben ist, hat der im jahr 1985 geründete Stadtgrabenverein geleistet.

Nun werden die nächsten Schritte gesetzt, und neu aufgetretene Schäden sollen beseitigt werden. Bis zum Jubiläumsjahr 2024 soll die Innenmauer des Stadtgrabens saniert werden. Und um die nötige Geldsumme zu erwirtschaften, und das einmalige Kulturdenkmal zu retten, gibt es eine Aktion unter dem Slogan "Ein Stein der deinen Namen trägt" dich ich als gebürtiger Friesacher sehr gerne unterstütze.

Wer einen kleinen Beitrag für die Erhaltung des Stadtmauer leisten will, kann einen virtullen Stein erwerben.

Alle Infos finden Sie hier unter www.rettet-den-stadtgraben.at 

 

Foto: Altbürgermeister Max Koschitz und NIK P.

Montag, 1. November 2021
NIK P. & SYMPHONIC

Mit seinem Mega-Hit „Hey – lass uns fliegen!“ startete Nik P. am 22. und 23. Oktober 2021 vor rund 4.500 begeisterten Fans im Salzburger Festspielhaus in die Erfüllung seines Lebenstraums. Erstmals steht der Kärntner Schlagerstar nicht nur mit seiner Band, sondern zusätzlich mit einem großen Symphonieorchester samt Chor auf der Bühne. Dass er sich für diese Weltpremiere mit dem Großen Festspielhaus eine der bedeutendsten Bühnen der Welt ausgesucht hat, ist kein Zufall: „Meine Fans, aber auch meine Musiker haben das beste Klangerlebnis verdient – darum sind wir hier!“ freut sich Nik P.

Patrik Weitzer, Geschäftsführer des Veranstalters GEO Entertainment, ist voll des Lobes über die Fans von Nik P., da kaum Eintrittskarten zurück gekommen sind. Alle wollen dabei sein, wenn Niks größte Hits erstmals mit dem Sound eines großen Symphonieorchesters erklingen.

Gemeinsam mit seinem kongenialen Bandmusiker Josef Düregger, von dem sämtliche Partituren für die Instrumente des Symphonieorchesters stammen, hatte Nik P. jahrelang an der Erfüllung seines Lebenstraums gefeilt. Mit dem engagierten Dirigenten Edward Münch wurde ein Partner für das ehrgeizige Projekt gefunden, das knapp 100 Musiker und Sänger auf der Bühne des Großen Festspielhauses vereint. Diese großartige Klangkulisse und das Ambiente des Hauses verliehen sowohl Nik P. & Band als auch seinen Fans emotionale Flügel. Somit wurde der Startsong „Hey – lass uns fliegen!“ gleichsam Programm für dieses Konzert. 

Alle, die keine Karte mehr für Nik P. Symphonic ergattern konnten, können sich dieses einmalige Musikerlebnis schon bald nach Hause holen. Der Live-Mitschnitt des Konzertes wird nämlich demnächst als Audio-CD und DVD erhältlich sein. Vorbestellungen sind ab sofort unter www.nikp.com/symphonic möglich.

Mittwoch, 4. August 2021
Erstes Konzert nach Corona - Zwangspause

Nik P. spielte letzten Samstag, 31. Juli sein erstes Konzert nach der Corona – Zwangspause. Rund 1.300 Besucher aus ganz Österreich reisten zur Messe Klagenfurt.Unter dem Motto „Wir rocken diesen Sommer“ zeigten sich Nik P. und seine Band von der wilden Seite. Mit bekannten Titeln wie „Ein Stern“ oder „Geboren um dich zu lieben“, aber auch Stücken des neuen Albums, wie „Das Meer, der Wind und du“ oder „Wer teilt die Farben aus“ begeisterten sie das Publikum.

Die Veranstaltung wurde von „GEO Entertainment“ organisiert und unterlag einem strengen Corona-Konzept. So gab es neben den 3G – Kontrollen auch Maskenpflicht in den Bewegungsbereichen und an der Bar wurde ausschließlich bargeldlos bezahlt.
 
Nik P. bedankte sich via Social Media mit folgenden Worten: Es war sensationell, es war Mega, es war der Wahnsinn. Danke an das Team von GEO Entertainment und unseren Fans für die vielen unvergesslichen Momente in Klagenfurt. Es hat so unglaublich gut getan endlich wieder für Euch zu spielen.

Fotos: Kral, Stage Foto

Mittwoch, 14. Juli 2021
MEGA CHARTERFOLG

Ein regelrechter SEELENRAUSCH herrscht gerade in den Spitzen der deutschsprachigen Charts.


Das aktuelle Album mit 14 neuen Titeln legt einen souveränen Start in den internationalen Album -Charts hin. Musik ist bekanntlich Balsam für die Seele und Nik P. schafft es mit seiner neuen CD ein wahrhaftiges Hochgefühl bei seinen Fans auszulösen. In seiner Heimat Österreich steigt der Ausnahmemusiker direkt auf Platz 1 ein. Auch in Deutschland und in der Schweiz folgen zwei weitere Top-Ten Platzierungen. In der Schweiz ging es auf Anhieb auf Platz 4 und in Deutschland erreicht er in der ersten Woche Platz 10.

Danke an Electrola, Universal Music und alle Medien-Partner, welche uns bei all unseren Projekten immer tatkräftig unterstützen, aber vor allem DANKE an alle Fans, die diese Erfolge möglich machen!

Es erfüllt uns alle mit unbeschreiblichem Stolz, auf eine so treue Fangemeinde zählen zu können!

Euer NIK P.

Mittwoch, 12. Mai 2021
Das neue Album "SEELENRAUSCH" kommt am 02.07.2021

Nik P. kehrt mit seiner Single "Wer teilt die Farben aus" zurück auf Platz 1 der österreichischen Airplay Charts.Das Musikvideo wurde bereits über 140.000 mal angeschaut. Außerdem erreicht der Titel "Wer teilt die Farben aus" täglich eine Hörerzahl zwischen 4.000 und 7.500. auf Spotify.

Auch das neue Album „SEELENRAUSCH“ von Nik P. möchten wir mit dem bestmöglichsten Promotion- und Marketing Set-Up veröffentlichen. Dies scheint uns nun am 02.07.2021 gegeben und daher haben wir die Veröffentlichung auf diesen Termin verschoben. Vielen Dank für das Verständnis.

Euer NIK P.

Montag, 12. April 2021
"Wer teilt die Farben aus"- Neue Single ab 16. April 2021

Wer entscheidet eigentlich darüber, was uns während unseres Daseins auf Erden widerfährt? Warum wird der eine von einem Schicksalsschlag heimgesucht, während der andere ein sorgenfreies Leben genießen darf? Oder anders ausgedrückt: „Wer teilt die Farben aus“? Mit dieser intensiven Frage setzt sich der österreichische Singer-Songwriter Nik P. in seiner neuen, gleichnamigen Single auseinander. Die erste Auskopplung aus seinem neuen Album „Seelenrausch“, das im Juni 2021 erscheinen wird, gewährt einen Einblick in die Gedankenwelt eines gestandenen und leidenschaftlichen Allround-Musikers – ausgestattet mit einem hohen textlichen Anspruch auf der einen und der Leichtigkeit eines ausgewiesenen Hit-Giganten („Ein Stern … der deinen Namen trägt“, „Geboren um dich zu lieben“) auf der anderen Seite.

Nach 18 Alben in 20 Jahren zwischen 1997 und 2017 hatte sich der Kärntner zuletzt eine kleine kreative Schaffenspause genommen. Jetzt meldet er sich mit seinem Album-Vorboten „Wer teilt die Farben aus“, eindrucksvoll zurück. Von Himmel hoch jauchzend zu Tode betrübt. Nachdenklich und doch voller Hoffnung. Ein Mann, der sich dem Leben und seinem Sinn stellt, weil er sich selbst noch die Antwort auf viele Fragen schuldig ist, wie aus dem tiefgehenden Songtext aus der Feder der Autorin Andrea Gutmann hervorgeht:

Wer teilt die Farben aus

Für das Bilderbuch des Lebens

Wer malt es fertig aus

Wenn's mal nicht so gut gelingt

Nik P. komponierte auf diesen Text eine gefühlvolle und ausdrucksstarke Melodie und wirft in diesem Song nicht nur Fragen auf, sondern liefert auch Antworten – ohne dabei einen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erheben zu wollen. In unserem Leben werden wir immer wieder damit konfrontiert, dass wir mit Situationen oder Schicksalen hadern. Die Frage „Warum passiert das ausgerechnet mir?“ dürfte sich jeder schon einmal gestellt haben. In „Wer teilt die Farben aus“ bringt Nik P. unser aller Dilemma schonungslos auf den Punkt, indem er die folgende Erkenntnis in die Welt hinausschickt: „Das eigene Blatt zu wenden, oft fehlt der Mut. Und man vergibt die Chance, dass sich endlich etwas tut.“

Der erfolgreiche Sänger und Komponist tritt mit diesem ergreifenden Titel erneut den Beweis an, dass auch tanzbare Songs starke Botschaften vermitteln dürfen, ja, sogar unbedingt sollten. „Der Schlager verträgt heute viel mehr Input, als es sich viele Künstler zutrauen. Ich war immer ein Musiker, der progressiver denkt“, verrät der Österreicher. Nik P. ist diesem Ansatz mit „Wer teilt die Farben aus“ treu geblieben. Ein Song mit klarem Statement, der hervorragend in diese schwierige Zeit passt – ungewollt wohlgemerkt, da die Lyrics bereits 2018 auf seinem Tisch gelandet waren. Nun teilt er die mannigfaltigen Farben des Lebens mit seinen Fans. Ehrlich. Sensibilisierend. Und voller Lust aufs Leben. Nik P. ist da … um zu leben.

Euer NIK P.

Freitag, 12. März 2021
Neue Partnerschaft für Nik P. – Electrola und Starwatch vermarkten neues Album vom österreichischen Hit-Lieferanten

Seit über zwei Jahrzehnten begeistert Sänger, Songwriter und Komponist Nik P. in Österreich, Deutschland und der Schweiz das Publikum und gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Künstlern in der Schlagerwelt. Nik P. und DJ Ötzi haben mit dem Klassiker „Ein Stern der deinen Namen trägt“ gemeinsam Musikgeschichte geschrieben! 108 Wochen in den deutschen Charts, über 1,2 Millionen verkaufte Einheiten sowie viermal Platin gab es für die Single, die Nik P. geschrieben und komponiert hat.Jetzt startet Nik P. in das nächste Kapitel seiner Musikkarriere und hat in dieser Woche seinen Vertrag bei Electrola / Universal Music unterschrieben. Managing Director Jörg Hellwig und das Electrola Team begrüßten Nik P. corona-bedingt aus der Ferne via Zoom, wo auch das gemeinsame Foto entstand.

Für Echo-Preisträger Nik P. beginnt der Musikfrühling mit einer neuen Label-Heimat und vielen neuen Plänen für 2021. Mit der Single „Wer teilt die Farben aus“ erscheint in Kürze sein Electrola-Debüt und der Vorbote auf das neue Album „Da um zu leben“, das noch dieses Jahr (Juni) veröffentlicht wird. Die kreative Schaffenspause seit seinem letzten Album 2017 hat Nik P. genutzt, um intensiv an neuen Popschlager-Songs zu arbeiten. „Wer teilt die Farben aus“ ist ein Feel-Good-Song, der unter die Haut geht. Nik P. gelingt es einmal mehr starke Botschaften in lebhaften Songs zu verbinden – und die Vorfreude auf sein neues Album direkt zu entfachen.

Nik P.: Als Musikschaffender wünscht man sich ein Team, dass hinter Dir steht, dem Du vertrauen kannst und das an Dich und Deine Musik glaubt. Electrola steht mit ihrem Knowhow an der Spitze des Musik Everest`s und ich bin sehr glücklich darüber, nun ein Teil von diesem herausragenden Unternehmen und seinem anspruchsvollen Team zu sein. Ich freue mich riesig auf eine tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Jörg Hellwig: Nik P. ist ein ganz großartiger Songwriter. Das beweist er auf seinem kommenden Album einmal mehr. Wir freuen uns mit ihm ein neues Kapitel aufzuschlagen und haben den erklärten Willen, Nik endlich, gemeinsam mit unseren Partnern von Starwatch, wirklich breit im Markt durchzusetzen.

Foto von Links: Sepp Adlmann (Management Nik P.), Carla Schwalber (Electrola), Nik P., Ralf Schedler (Electrola), Fabian Kraft (Starwatch), Heiner Peschmann (Electrola), Karin Candussi (Management Nik P.), Jörg Hellwig (Electrola), Sam Bittner (Starwatch), Marco Lorbach (Electrola), Dirk Geibel (Electrola)

Mittwoch, 26. August 2020
Symphonic Konzerte auf 2021 verschoben

Liebe Freunde!

Ihr wisst ein Lebenstraum von mir ist es meine schönsten Songs mit Orchester aufzuführen. Wir haben nun monatelang Vorbereitungen getroffen und sind am 30.10 ausverkauft und haben für die Zusatzshow am 31.10 schon über 1.000 Tickets auch verkauft. Die letzten Tage seit die Virusinfektionen wieder stärker geworden sind, haben wir uns mit dem Veranstalter bemüht ein sicheres Hygienekonzept zu entwickeln. Leider gelingt es uns nicht die beiden Veranstaltungen im Festspielhaus sicher durchzuführen und müssen daher heute die Verschiebung auf den 22. und 23. Oktober 2021 bekannt geben.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – die Tickets behalten ihre Gültigkeit und der Veranstalter GEO Reisen wird sich mit jedem von Euch in Verbindung setzen und sich bemühen alle Fragen zu lösen. Hotels werden umgebucht und die Tickets behalten die Gültigkeit. Bei Fragen könnt ihr dem Veranstalter jederzeit schreiben: erlebnisreisen@georeisen.com.

Ich bitte aber um Euer Verständnis, dass auch ich eine freudige Stimmung für diesen Lebenstraum haben will. Wir haben gehofft, dass sich der Virus bis Herbst nicht mehr so zeigt, aber es ist nun an der Zeit eine Entscheidung zu treffen, denn die Vorbereitungen für dieses aufwendige Konzert sind sehr umfassend. Danke für Euer Verständnis – 2021 wird definitiv stattfinden und ihr werdet die Show erleben, die ihr Euch auch verdient! Ein absolutes Highlight meiner Karriere.

Es werden positivere Zeiten kommen und wir werden uns wieder live sehen!

Bleibt uns treu

Euer Nik P. 

Donnerstag, 4. Juni 2020
Exklusive Fanreise mit NIK P. & Band nach Malta

Ein Stern am Meer - Sa. 25.09. 2021 bis Sa. 02.10.2021

Die 3. Fanreise steht nun fest und wir waren uns einig: Aufgewärmt wird bei uns nichts. Umso mehr, freut es uns, dass wir Euch hier die Details der neuen Fanreise prästieren können: Ein Stern am Meer 

 

Montag, 10. Februar 2020
NIK P. & Band mit großem Symphonieorchester Zusatzshow am Samstag, 31.10.2020

Der „Stern” erklingt im Salzburger Festspielhaus - Zusatztermin am Sa, 31.10.2020

Salzburg - Nach nur zwölf Wochen war das einzigartige Konzert NIK P. & Band mit Symphonieorchester im Großen Festspielhaus Salzburg ausverkauft. Aufgrund der hohen Nachfrage kann nun am Samstag, 31.10.2020 ein weiterer Abend realisiert werden.

„Viele Fans haben mir geschrieben, dass sie nicht damit gerechnet haben, dass es so rasch keine Tickets mehr geben wird und haben um einen weiteren Termin gebeten. Nach Rücksprache mit dem Veranstalter glauben wir daran und haben heute alle Hebel in Bewegung gesetzt, einen zweiten Termin zu realisieren.” erklärt NIK P. den die hohe Nachfrage sehr berührt.

„Ich bin glücklich, dass so viele Fans an der Realisierung meines Traumes teilnehmen wollen. Mir ist wichtig, dass alle, die gerne kommen möchten, die Möglichkeit haben uns bei diesem emotionalen Konzert mit großem Symphonieorchester live zu erleben. Ich freu mich sehr darauf!”

Ab sofort gibt es weitere 2.000 Tickets für den Sa, 31.10.2020 (20:00 Uhr) im Großen Festspielhaus Salzburg.

Jetzt hier Tickets sichern!

Dienstag, 5. November 2019
Das einmalige Konzerthighlight mit großem Symphonieorchester am 30.10.2020 im Festspielhaus Salzburg

Ein Lebenstraum wird wahr! Das einmalige Konzerterlebnis im Großen Festspielhaus Salzburg am 30.10.2020 - Beginn ca. 20:00 Uhr. Erlebe die großen Hits von NIK P. und seiner Band mit großem Symphonieorchester unter der Leitung von Dirigent Edvard Münch. Ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis, das ganz neue musikalische Höhepunkte garantiert.

Jetzt hier Tickets sichern!